Informationen zu Modulen
und Anmeldungen


Dieser Kurs findet halbjährlich statt 

Die Praktika im Bereich Chemie sind wegen der unterschiedlichen Wünsche in Modulform angelegt (Eintageskurse, selten Zweitageskurse) und können somit einzeln gebucht werden.

Die Inhalte orientieren sich   

  • an der Verordnung über die Berufsausbildung Chemikant/Chemikantin in der Fassung vom 10.06.2009 gem. Anlage zu §4 Ausbildungsrahmenplan und

  • an der Verordnung über die Berufsausbildung  Produktionsfachkraft Chemie in der Fassung vom 23.03.2005 gem. Anlage zu §6 Ausbildungsrahmenplan.

Jeder Kurssonnabend besteht aus einem abgeschlossenen Modul, beginnt um 8.00 Uhr und endet gegen 15.00 Uhr.

Die Praktika finden in den Labors und in der Werkstatt der Justus-von-Liebig-Schule Standort Höfestraße statt.

Die Kosten pro Person und Modul incl. Material und Lernmittel betragen 105,- Euro.
Nach Erhalt der Rechnung sind die Kosten an den Förderverein zu entrichten.

Der Förderverein bietet zwei Kurs-/Modulreihen parallel an.

Reihe 1:     

Grundkurs zu verschiedenen Themen aus den Ausbildungsordnungen Chemikant 
und Produktionsfachkraft Chemie

Reihe 2:     

Wiederholungs- und Vertiefungskurs zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen


Für jeden Kurs-/Modultag müssen mindestens 5 Anmeldungen vorliegen.

Sollte diese Mindestzahl nicht erreicht werden, können Kurse möglicherweise entfallen oder mit anderen Kursen zusammengelegt werden.

Anmeldungen erfolgen per Post, E-Mail oder Fax (05071 510 167) mit dem Anmeldeformular (Download).


Die Anmeldefrist für alle Module endet ca. 2 Wochen vor Kursbeginn.

Zu Kursbeginn hat jeder Teilnehmer Arbeitskleidung (Kittel), Gummihandschuhe (Einmalhandschuhe), Schutzbrille sowie Schreibutensilien und Taschenrechner mitzubringen.

Bei nicht vorhandener Persönlicher Schutzausrüstung kann an praktischer Arbeit nicht teilgenommen werden.

 zur Kurs-Anfrage