Datenschutzerklärung


 

Datenschutzerklärung

auf der Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union gültig ab dem 25.05.2018.

Grundlagen

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für den Vorstand vom Förderverein BBS J. v. Liebig Höfestrasse e. V.                                  Eine Nutzung unserer Homepage ist grundsätzlich ohne jede Angabe von personenbezogenen Daten möglich.  

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 6 DSGVO), beispielsweise des Namens, der Anschrift, der E-Mail-Adresse oder der Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der DSGVO und in Übereinstimmung mit den für den Förderverein geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte der Förderverein über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mit dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Kontaktmöglichkeiten über unsere Homepage

Unsere Homepage enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu uns sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post     (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über unser Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Die Daten werden nach der Sperrfrist gemäß DSGVO von uns gelöscht.

                                                                                    

Rechte der betroffenen Personen

Jede Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte

 a) Recht auf Bestätigung der verarbeiteten personenbezogenen Daten

  b) Recht auf Auskunft über die Verarbeitungszwecke

  c) Recht auf Auskunft über die Dauer der Speicherung

  d) Recht auf Löschung der gespeicherten Daten

  e) Recht auf Auskunft über die Übermittlung der Daten an Dritte

  f) Recht eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde  (Bundesbeauftragte/r für den Datenschutz)

  g) Recht auf Löschung

  h) Recht auf Widerruf der erteilten Einwilligung

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 DSVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligungserklärung einholen. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung eines Vertrags notwendig. Die betroffenen Personen sind verpflichtet, uns personenbezogenen Daten bereitzustellen, wenn der Förderverein mit Ihnen einen Vertrag abschließt.

Dokumente

jede/r Lehrgangsteilnehmer/in erhält von uns:

- eine schriftliche Einwilligung gemäß Datenschutzgrundverordnung

- die Informationspflichten im Rahmen der Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13   Absätze 1, 2 und 4 sowie Artikel 21 Absatz 3 der EU-Datenschutzgrundverordnung

 

Sie erreichen uns:

Mit dem Kontaktformular (Homepage) oder unter Tel. 01702035094 oder per E-Mail: Foerderverein.BBS.Hoefestrasse@web.de